22.12.16

Eichhörnchen-Triaramas

Ich bin ein Fan von neuen Präsentationsformen im Sachunterricht und habe nach den Jahreszeiten-Quadramas nun auch Triaramas im Unterricht ausprobiert. Von den Ergebnissen meiner 2. Klasse zum Thema "Eichhörnchen" bin ich sehr begeistert:


Triaramas lassen sich leicht aus einem quadratischen Bogen Tonpapier herstellen und eignen sich mit ihren verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten (schreiben, zeichnen, Bilder aufkleben, Gegenstände hineinlegen, Aufsteller basteln usw.) sehr gut zur Präsentation von Lernergebnissen.
Eine Faltanleitung findet man hier.

Ein weiteres Schülerbeispiel:


Das Eichhörnchen-Bild stammt aus dem Eichhörnchen-Material im Zaubereinmaleins.
Ein passendes Brettspiel zum Eichhörnchen findet man auf Ideenreise.blogspot.de


Kommentare:

  1. Das ist sehr schön geworden. Vielen Dank fürs zeigen.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Ich werde das Kompliment an die Schüler weitergeben :)

      Löschen
  2. Hallo,
    ich habe eine Frage dazu: Wie viel hast du den Kindern bei der Blattaufteilung und den Inhalten vorgegeben und wie viel haben sie selbst beigesteuert?
    Vielen Dank fürs Zeigen!
    Viele Grüße
    Schulmanege

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich habe den Kindern keine konkreten Vorgaben zu der Aufteilung oder den Inhalten gemacht. Wir haben vorher besprochen, dass gute Triaramas möglichst viele Informationen über das Eichhörnchen enthalten sollen und der Platz im Triarama gut ausgenutzt werden soll. Außerdem habe ich mit den Kindern vorher an der Tafel mögliche Inhalte für das Triarama gesammelt (Nahrung, Feinde, Körperbau, Nachwuchs, Feinde etc.), damit sie eine Orientierung haben.
      Liebe Grüße, Amelie

      Löschen